Lucha kandidiert erneut für den Landtag

Manne Lucha kandidiert auch in der kommenden Legislaturperiode für den Landtag. Lucha, 58, wurde 2011 erstmals in den Stuttgarter Landtag gewählt, nachdem er bereits mehrere Jahrzehnte ehrenamtlich als Kommunalpolitiker im Gemeinderat und im Kreistag von Ravensburg aktiv war.

 Bei seiner Wiederwahl 2016 errang er das erste grüne Direktmandat im Landtagswahlkreis Ravensburg-Tettnang. Seit 2016 ist Lucha außerdem Minister für Soziales und Integration im Kabinett von Winfried Kretschmann. Lucha kündigte seine erneute Kandidatur bei der Kreismitgliederversammlung seines Ravensburger Kreisverbands Anfang Oktober an. Im Frühjahr 2020 wird er seinen Kreisverband erneut um das Vertrauen bitten und darum, ihn als Kandidaten zu nominieren. Die aktuelle Legislaturperiode dauert noch bis zum Jahr 2021. Voraussichtlich im Frühjahr 2021 finden Landtagswahlen statt. Zieht Lucha dann erneut in den Landtag ein, tritt er damit seine dritte Legislaturperiode an.