Kreisverband lädt zur Nominierungsversammlung für die Landtagswahl ein

Der Kreisverband Ravensburg von Bündnis 90 / Die Grünen lädt am Dienstag, 7. Juli um 19:30 Uhr ein zur öffentlichen Nominierungsversammlung für die Wahl eines Kandidaten / einer Kandidatin und eines Zweitkandidaten / einer Zweitkandidatin des Landtagswahlkreises 69 Ravensburg für die Landtagswahl 2021. Die Versammlung findet statt

in der Schussentalhalle in Oberzell, Schulstraße 17, 88213 Ravensburg-Oberzell.

Der Einlass ist ab 18:00 Uhr. Die Versammlung ist öffentlich. Die Mitglieder werden gebeten, rechtzeitig vor Versammlungsbeginn da zu sein, damit genügend Zeit für die Abwicklung der Formalien ist und ein Ausweisdokument zur Vorlage beim Einlass mitzubringen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
TOP 1 Begrüßung durch Mitglieder des Kreisvorstands des Kreisverbands Ravensburg.
TOP 2 Feststellung der Anzahl der in der Versammlung stimmberechtigten Mitglieder.
TOP 3 Wahl einer Versammlungsleitung.
TOP 4 Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers.
TOP 5 Wahl von mind. 2 Personen, die an Eides statt erklären, dass die Versammlung recht- und ordnungsgemäß abgelaufen ist.
TOP 6 Vorstellung der Kanditat*innen mit Gelegenheit zu Rückfragen.
TOP 7 Vorstellung der Zweitkandidat*innen mit Gelegenheit zu Rückfragen.
TOP 8 Wahl der Kandidatin / des Kandidaten (geheime Wahl).
TOP 9 Wahl der Zweitkandidatin / des Zweitkandidaten (geheime Wahl).

Bisher liegen dem Vorstand vor: eine Bewerbung für die Kandidatur von Manne Lucha MdL und eine Bewerbung für die Zweitkandidatur von Carmen Kreme.  Weitere Bewerbungen sind möglich. Bewerben können sich Personen, die zum Zeitpunkt der Landtagswahl wahlberechtigt wären, also: am Tag der Landtagswahl (14.03.2021) das 18. Lebensjahr vollendet haben, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, ihren Erstwohnsitz seit mindestens 3 Monaten in Baden-Württemberg haben. Bewerber*innen müssen ihre Bewerbung an den Kreisvorstand des Kreisverbands Ravensburg von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, Rosenstraße 39, 88212 Ravensburg richten. Schriftliche Bewerbungen, die ab jetzt und bis zum 06.07.2020, 12:00 Uhr eingehen, werden auf www.gruene-rv.de veröffentlicht. Letzter möglicher Zeitpunkt für eine Bewerbung als Kandidat*in oder Zweitkandidat*in ist, wenn die Wahlleitung bei der Versammlung den entsprechenden Tagesordnungspunkt aufruft und die Frage stellt, ob außer den bereits eingegangenen Bewerbungen weitere Bewerbungen vorliegen.

Das Wahlrecht schreibt eine Präsenz-Versammlung vor. Eine Briefwahl ist nicht zulässig. Um den Gesundheits-Schutz gewährleisten zu können, weisen wir auf die folgenden Hygienemaßnahmen hin: Der Sicherheitsabstand von 1,5 m muss beim Einlass in die Halle, in der Halle selbst, auf den Wegen und im Toilettenbereich eingehalten werden. Auf Umarmungen und Händeschütteln ist zu verzichten. Maßnahmen zur Händehygiene sind einzuhalten (Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung) ·  Masken oder Tücher zur Bedeckung von Mund und Nase müssen mindestens bis zur Einnahme des Sitzplatzes im Saal getragen werden. Bitte einen eigenen Kugelschreiber / Stift für die Stimmabgabe mitbringen. Aus hygienischen und organisatorischen Gründen können bei der Veranstaltung keine Getränke und kein Essen angeboten werden. Wir bitten wegen des erhöhten Aufwands beim Einlass um möglichst frühzeitiges Erscheinen!